Stromgeschenk

Zu Stromhaltig wechseln

Anrede
HerrFrauFirmaVerein
Vorname

Nachname (Unternehmen, Verein)

Email

oder Telefon

Kontakt via E-Mail und Telefon.
Ich bin damit einverstanden, Mitteilungen vorrangig über meine hier genannte E-Mail-Adresse und Telefonnummer zu erhalten.

Ort ändern

Tarifanpassung im Zuge der StromNZV Novelle

Das Bundeskabinett hatte am 22. November 2017 die Novelle der Stromnetzzugangsverordnung (StromNZV) verabschiedet. Mit dieser wird die Einheitlichkeit der deutschen Stromgebotszone nun gesetzlich verankert, welche bislang gesetzlich nicht geregelt war.

Stromhaltig hatte in seinen Tarifen bislang die lokale Verfügbarkeit von Grünstrom mit einer Prämie versehen. Realisiert wurde dies durch den Grünstromindex (GSI) als Angebotsgrundlage. Mit der Novelle der StromNZV wird die gesamte Erzeugung von Grünstrom in Deutschland (DE-Index) berücksichtigt. Bestandskunden im Autostrom oder EEG-Tarif wurden bereits angeschrieben, ob sie in bei den lokalen Werten (GSI) bleiben möchten, oder den Wert für Deutschland (DE-Index) verwenden wollen. Neukunden in zeitvariablen Tarifen werden automatisch die Angebote basierend auf dem DE-Index erhalten.

Stromkosten in Deutschland

“Von Schleswig-Hollstein erstreckt sich eine Hochpreiszone in Richtung Süd-Osten bis ins nördliche Sachsen.” – Würde ein Wettermoderator die Stromkosten in Deutschland verkünden würde sein Bericht wohl etwa so lauten.

Im Jahre Januar 2018 zahlen die Stromkunden in Deutschland fast überall den gleichen Preis mit ihrer Stromrechnung. Die Analyse der aktuellen Grundpreise und Arbeitspreise durch blog.stromhaltig, konnte keine  signifikanten Unterschiede ausmachen. Lediglich im Norden zieht sich ein Band gen Osten, welches wie ein Wolkenband aussieht.

In den günstigsten Regionen in Deutschland zahlt man mit einem Stromverbrauch eines 2 Personen Haushalt  etwa 59€ im Monat. Bei den teuersten Gebieten fallen bei gleichem Verbrauch Stromkosten in Höhe von 76,50€ an.

„Stromkosten in Deutschland“ weiterlesen